Literaturanalyse

Die im Rahmen der Nachwuchsgruppe (PeNut) vorgesehenen systematischen Reviews beschäftigen sich vor allem mit dem Thema „Gen-Lebensstil-Wechselwirkungen“. Zunächst soll die Literatur bezüglich des Zusammenhangs zwischen genetischen Faktoren (sogenannten Einzelnukleotidaustauschen) und dem Energiestoffwechsel systematisch analysiert werden.

Im Anschluss ist geplant, systematische Literaturanalysen zur Wechselwirkung von genetischen Faktoren und Lebensstilparametern wie Ernährung und Bewegung auf das Körpergewicht durchzuführen. Die systematischen Literaturanalysen dienen dazu, sich einen detaillierten Überblick über die aktuelle Literatur zu verschaffen, um daraus Hypothesen und Forschungsfragen für die LION-Studie zu entwickeln.

Der erste systematische Review zum Thema „Genetik und Energieverbrauch“ ist 2018 durchgeführt worden und die Publikation der Ergebnisse wird für Ende 2019 / Anfang 2020 erwartet. Für einen weiteren systematischen Review zum Thema „Gen-Ernährungs-Wechselwirkung und Körpergewicht“ ist die Literaturrecherche abgeschlossen. Erste Ergebnisse werden voraussichtlich Anfang 2020 vorliegen.

Im Juli 2019 wurde die Suchstrategie für eine weitere systematische Literaturübersicht mit dem Titel „Assoziationen zwischen Gen-Ernährungs-Interaktionen auf die Gewichtsreduktion“ initiiert. Der Fokus der Analysen liegt dabei auf der Interaktion zwischen dem Genotyp in Kombination mit einer gewissen Kostform und deren Einfluss auf den Gewichtsverlust. Die Ergebnisse wurden im Journal „Nutrients“ veröffentlicht. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7551578/?report=classic